Skip to main content

The Data Economist Blog (DE) | Etablierung einer Data Inspired & Digital Culture

Kapitel 1: Datenqualität – Ein kritischer Erfolgsfaktor?

Sind Sie nicht auch der Meinung, dass Datenqualitätsmanagement (DQM) langweilig, nutzlos, keine wesentlichen Verbesserungen bringt, damit uninteressant und keine Managementaufgabe ist?

Also eher was für Romantiker mit viel Zeit zum träumen?

Oder anders und weniger provokant gefragt:

Ist Datenqualitätsmanagement ein kritischer Erfolgsfaktor für Unternehmen, wie wirkt sich schlechte Datenqualität auf das Unternehmen aus und was sind sinnvolle Maßnahmen zur Verbesserung der Datenqualität?

In mehreren Teilen möchte ich hier den obigen Fragen auf den Grund gehen und entsprechende Überzeugungsarbeit leisten, dass die Einführung und der Betrieb eines ganzheitlichen (systemischen) Datenqualitätsmanagement (DQM) nicht nur nachhaltig die Datenqualität verbessert sondern spürbar

  • Die Kundenzufriedenheit und –bindung steigert,
  • die Mitarbeiterzufriedenheit steigert,
  • den Durchsatz und die Kostensituation stark verbessert,
  • vernetztes Denken im Unternehmen fördert,
  • die Innovationskraft fördert,
  • mehr Transparenz schafft,
  • ein wichtiger Pfeiler für Compliance-Konformität ist
  • und die Gewinnsituation in Unternehmen positiv beeinflusst.

Fortsetzung folgt…

 

  • Geändert am .
  • Aufrufe: 6911