Skip to main content

- Data Inspired Culture -

Data Strategy & Data Governance ist der Schlüssel zu einer nachhaltig dateninspirierten Organisation!

Eine Data Strategy als integraler Baustein einer Unternehmensstrategie unterstützt maßgeblich das Erreichen von Prozess- und Produktzielen, sichert die Compliance-Konformität, steigert den Durchsatz sowie die Kundenbindung und unterstützt Organisationen in der Transformation zu einer dateninspirierten Innovations-Kultur (Data Inspired Culture) in der die Menschen im Vordergrund stehen.

Organisationen sichern somit ihre Wettbewerbsfähigkeit und können diese durch eine gesteigerte Datenintelligenz und Datenkompetenz (Data Literacy) weiter ausbauen.

The Data Economist | Establishing sustainable "Data Inspired & Digital Culture"

AI & Sustainability [26]

- AI &Sustainability-

Frisst AI die Sustainability zum Frühstück?

Berücksichtige beim Einsatz von AI nicht nur den ökonomischen Wert, sondern auch den ökologischen Impact!

THE DATA ECONOMIST

Data Management & AI [30]

- Data Management & AI-

Feiert die versteckten Heldinnen und Helden, die für ein gutes Datenfundament sorgen, damit AI erfolgreich sein kann.  Feiert nicht nur die AI Heldinnen und Helden.

THE DATA ECONOMIST

Data Strategy: Erfolgsfaktoren für nachhaltige Wettbewerbsvorteile durch KI-basierte Datenanalysen und Digitalisierung

Die Menge der Daten alleine ist kein entscheidender Wettbewerbsfaktor

Immer mehr Organisationen setzen auf datengestützte Analysen in ihrer Entscheidungsfindung und digitalisieren ihre Prozesse, Produkte und Services. Dabei wird verstärkt auf Verfahren der Künstlichen Intelligenz (KI) gesetzt. Doch häufig bleibt der erhoffte Erfolg aus. 

Es ist eine sehr verbreitete Annahme, dass die Auswertung großer Mengen an Kundendaten der Organisation einen uneinholbaren Wettbewerbsvorteil verschaffen kann. Dies beruht auf der These: Je mehr Kunden eine Organisation hat, desto mehr Daten kann diese zur Produkt- und Serviceverbesserung nutzen und damit weitere Kunden anziehen, von denen noch mehr Daten gesammelt werden können. 

Processes and data must go hand in hand

If the data and process basics don't fit, the AI won't be able to make it fit either!

In the age of digitalisation, the merging of data and business processes is not just a possibility, but a necessity for companies that want to survive in a data-driven market environment. Visualising a model that represents this integration - as illustrated in the "Data Culture" diagram (see below) - provides a clear idea of how companies can reshape their strategy and culture to master this new reality.

Warum ich kaum über AI spreche und viel über Data Driven?

Daten als Fundament: Warum der Erfolg von AI auf einer soliden Datenstrategie beruht

In den letzten Jahren hat Künstliche Intelligenz (AI), besonders GenAI (generative Artificial Intelligence),  enorm an Aufmerksamkeit gewonnen. Die Verheißungen von autonomen Fahrzeugen, intelligenten Assistenten und maschinellem Lernen haben eine Welle von Begeisterung und Interesse in der Geschäftswelt ausgelöst. Doch während AI oft als die Zukunft der Technologie gefeiert wird, gibt es einen entscheidenden Aspekt, der häufig übersehen wird: Die Daten, die diese Technologien antreiben.

Was eine "Data Inspired Culture" ausmacht

Von Daten inspiriert, durch Menschen verwirklicht

Dieser Leitsatz symbolisiert die sich wandelnde Beziehung zwischen Mensch und Daten in unserer heutigen Kultur. Im Zentrum dieses Wandels steht die Idee, dass Daten nicht nur eine Ressource für technische Prozesse sind, sondern auch eine Inspirationsquelle für kreative, soziale und kulturelle Unternehmungen. Der Artikel versucht ein Bild zu zeichnen, wie diese von Daten inspirierte menschliche Kultur aussieht, ihre Auswirkungen auf verschiedene Bereiche und wie sie die Zukunft gestalten könnte.